Mirco Wolf Wiegert

Gründer und Geschäftsführer
Bild von Mirco Wolf Wiegert
Photo credit / Image credit
Nouki

Mirco Wolf Wiegert, geboren 1975 in Hamburg, ist der Gründer von fritz-kola. Nach seinem Zivildienst und einer Ausbildung in einer Spedition studiert er Außenwirtschaft und internationales Management. 2002 kratzt er mit einem Freund aus Pfadfindertagen siebentausend Euro Startkapital zusammen und gründet in einem Studentenwohnheim in Hamburg-Othmarschen das Projekt fritz-kola. Ihre Vision: Eine kola, die besser ist als der Marktführer. Eine kola mit mehr Koffein, etwas weniger Süße, einem Hauch Zitrone und einer klaren Haltung. 

Als Geschäftsführer der fritz-kulturgüter GmbH treibt Mirco seit mehr als 20 Jahren diese Vision voran. Aus zwei Studenten und Freunden, einem VW-Bulli und 170 Kisten kola macht er den Marktführer im Craft-kola-Segment, mit mehr als 320 fritzen aus 17 verschiedenen Nationen und einem Portfolio aus 13 Sorten in fünf Produktkategorien, die nicht nur in Deutschland, sondern auch über die Grenzen hinaus in Europa bekannt sind. 

Als Gründer-Pionier in Deutschland inspiriert er junge Unternehmer und gibt sein Wissen als Autor weiter: 2021 veröffentlicht Mirco die Start-Up-Fibel „fritz gegen Goliath“, in der er die Geschichte hinter fritz-kola erzählt und über Höhen, Tiefen und Lehren seines Unternehmertums spricht.  

Sessions

We are all in this together: Warum Nachhaltigkeit Teilhabe braucht

Mirco Wolf Wiegert, Space Frogs, Theresa Leisgang, Sally Lisa Starken

Summary
Das Klima und die gesellschaftliche Stimmung heizen sich auf. Die ökologischen und gesellschaftspolitischen Herausforderungen unserer Zeit erfordern Klartext: Konsequenter Klimaschutz und eine offene, demokratische Gesellschaft können nur gelingen, wenn möglichst viele Menschen mitmachen.
Climate crisis
Sustainability
Future & Utopia
Stage 8
Panel
German
Conference