Dieter Rucht

Soziologe, Protestforscher
Foto von Dieter Rucht
Photo credit / Image credit
dpa/Sophia Kembowski

Prof. em. Dr. Dieter Rucht beschäftigt sich als Soziologe und Politologe mit sozialen und politischen Protestbewegungen.  Das Thema stand auch im Zentrum seiner langen wissenschaftlichen Karriere, die ihn nach München, Berlin, Cambridge/Massachusetts, Canterbury, Paris und Ann Arbor/Michigan führte. Er ist Research Fellow am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung und Mitglied des Instituts für Protest- und Bewegungsforschung in Berlin. Rucht sagt: „Meine Behauptung ist, wir hätten keine freiheitliche, repräsentative parlamentarische Demokratie ohne Protest.“

Sessions

WDR Europaforum: Diagnose: düster - Europas Immunschwäche und was man dagegen tun kann

Susanne Hyldelund, Ulf Buermeyer, Sylvie Goulard, Dieter Rucht, Eva Lindenau

Summary
Das 26. WDR Europaforum findet unter dem Motto "Unter Druck – wie behauptet sich die EU gegen Populismus, Extremismus und Nationalismus?" und erstmals auch auf der re:publica 24 statt. In diesem Panel spricht Eva Lindenau mit Susanne Hyldelund, Sylvie Goulard, Ulf Buermeyer und Dieter Rucht.
Foreign policy
Europe
Polarisation
Stage 6
Panel
German
WDR Europaforum
Conference