Agnieszka Łada-Konefał

Stellvertretende Direktorin
Foto von Agnieszka Łada-Konefał
Photo credit / Image credit
Deutsches Polen-Institut

Dr. Agnieszka Łada-Konefał ist seit 2020 stellvertretende Direktorin des Deutschen Polen-Instituts in Darmstadt. In ihrer Geburtsstadt Warschau hat sie Politikwissenschaft studiert und in diesem Fach auch promoviert. Ihr Spezialgebiet sind die deutsch-polnischen Beziehungen im europäischen Kontext. Besondere Bedeutung habe dabei die Wiederbelebung des Weimarer Dreiecks mit Deutschland, Polen und Frankreich. „Das“, so sagt sie, „ist eine Chance, die man jetzt nutzen sollte.“

Sessions

WDR Europaforum: Alles, was rechts ist - Gemeinsamkeit und Diversität populistischer Bewegungen in Europa

Natascha Strobl, Giovanni Capoccia, Agnieszka Łada-Konefał, Georg Restle

Summary
Das 26. WDR Europaforum findet unter dem Motto "Unter Druck – wie behauptet sich die EU gegen Populismus, Extremismus und Nationalismus?" statt. In diesem Panel spricht Georg Restle mit Prof. Giovanni Capoccia, Dr. Agnieszka Łada-Konefał, Natascha Strobl und Dr. Nathalie Tocci.
Foreign policy
Europe
Stage 6
Panel
German
WDR Europaforum
Conference