Tom Buhrow

Intendant
Foto von Tom Buhrow
Photo credit / Image credit
WDR, Annika Fußwinkel

Tom Buhrow ist seit 2013 Intendant des Westdeutschen Rundfunks (WDR), von 2020 bis 2021 und von August bis Dezember 2022 war er zudem ARD-Vorsitzender.

Der studierte Geschichts- und Politikwissenschaftler und ausgebildete Journalist arbeitete als Reporter, Redakteur und Korrespondent in Washington und Paris sowie als Moderator der ARD-Tagesthemen. Seit seinem Amtsantritt im WDR hat er insbesondere den digitalen und crossmedialen Umbau des Senders vorangetrieben. Fernsehen, Hörfunk und Internet wurden stärker miteinander vernetzt, Inhalte gezielt auf die non-lineare Nutzung ausgerichtet und Innovationen etwa im Bereich von KI auf den Weg gebracht. Für die strategische Weiterentwicklung des WDR entstand 2019 der sogenannte Innovation Hub, dessen Schwerpunkt auf der Trendforschung liegt.

Sessions

WDR Europaforum: Begrüßung und Interview zum Umgang mit Extremismus und Nationalismus

Tom Buhrow, Georg Pfeifer, Barbara Gessler, Mirjam Zadoff, Sabine Scholt, Georg Restle

Summary
Beim 26. WDR Europaforum werden Fragen zum Motto "Unter Druck – wie behauptet sich die EU gegen Populismus, Extremismus und Nationalismus?" diskutiert. Nach der offiziellen Begrüßung von Tom Buhrow, Georg Pfeifer und Barbara Gessler, folgt ein Interview mit Prof. Dr. Mirjam Zadoff.
Foreign policy
Europe
Polarisation
Stage 6
Panel
German
WDR Europaforum
Conference