Sonja Köhne

Researcher
Das Bild zeigt ein Protraitfoto von Sonja Köhne
Photo credit / Image credit
Franziska Cagic

Sonja Köhne ist assoziierte Doktorandin in der Forschungsgruppe Innovation, Entrepreneurship & Gesellschaft am Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft. Im Rahmen des Projekts "Künstliche Intelligenz und Wissensarbeit", das durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert wird, beschäftigt sie sich insbesondere mit der Perspektive von Mitbestimmungsakteur*innen auf den Einsatz von KI. Außerdem untersucht sie im Projekt "Zwischen Autonomie und Überwachungt", das durch die Hans-Böckler-Stiftung gefördert wird, die Risiken und Potenziale von Künstlicher Intelligenz in der Personalführung.

Sessions

Coffee Chat: A human has viewed your CV – Künstliche Intelligenz im Bewerbungsprozess?

Sonja Köhne

Info
Sie soll Jobangebote empfehlen, Bewerbungen vorsortieren oder gar die Persönlichkeit von Kandidat*innen bewerten. Die Rede ist von Software, die auf KI basiert und im Recruiting eingesetzt wird. Sonja Köhne lädt euch bei diesem Coffee Chat zu einer gemeinsamen Diskussion ein: Wann sollte KI im Bewerbungsprozess zum Einsatz kommen und wann nicht?
Get a Job-Area
Lecture
Deutsch
Get a job!
Conference