Tanja Carstensen

Soziologin
Tanja Carstensen Foto
Photo credit / Image credit
UHH

Soziologin, Koordinatorin des Forschungsverbunds "Sorgetransformationen" am Fachbereich Sozialökonomie der Universität Hamburg, Leitung des Forschungsprojekts "Gender, künstliche Intelligenz und die Arbeit der Zukunft" (gefördert von der Hans-Böckler-Stiftung) und Privatdozentin am Institut für Soziologie der Ludwig-Maximilians-Universität München. Arbeits- und Forschungsschwerpunkte: Digitalisierung/technologischer Wandel/KI, Geschlechterungleichheiten, Wandel von (bezahlter und unbezahlter) Arbeit, soziologische Theorien der Handlungsfähigkeit.