Nadia Zaboura

Kommunikationswissenschaftlerin
Portrait von Nadia Zaboura, Frau mit langen dunklen Haaren, jeansblaues Hemd, freundlich-direkter Blick in die Kamera
Photo credit / Image credit
-

Nadia Zaboura ist Kommunikationswissenschaftlerin, Fach-Moderatorin und Medienkritikerin.

Seit 2011 ist sie Inhaberin der Politik- und Kommunikationsberatung "Zaboura Consulting". Zu ihren Kunden zählen Medien, Ministerien, Institutionen, Unternehmen und Verbände, die sie als wissenschaftliche Expertin strategisch berät.

Im Medienpodcast "quoted" der Süddeutschen Zeitung und der CIVIS Medienstiftung diskutiert Nadia Zaboura als Host alle 14 Tage über aktuelle Medienthemen. Dafür wurde sie 2024 mit dem Bert-Donnepp-Preis – Deutscher Preis für Medienpublizistik ausgezeichnet.

Zusätzlich kuratiert und begleitet sie als Fach-Moderatorin seit vielen Jahren Medien-, Tech- und Wissenschaftskongresse - mit Kunden wie u.a. das Bundesministerium für Bildung und Forschung, dem Bundesfamilienministerium, dem Fraunhofer-Institut, der Deutschen Kinder- & Jugendstiftung, dem Grimme-Institut oder der re:publica.

Ihre Expertise bringt Nadia Zaboura in Zukunftsgremien und Jurys in Deutschland und Europa ein. So berief sie die Europäische Kommission 2015 als Evaluatorin, 2019 wurde sie zur externen Gutachterin des Bundesforschungsministeriums im Bereich Innovation ernannt. Sie ist langjährige Jurorin und Jury-Vorsitzende des Deutschen Radiopreises und Mitglied des Kuratoriums des "Grimme-Forschungskolleg - Medien und Gesellschaft im digitalen Zeitalter".

Sessions

Vom Tod in der Netzfamilie: Wer kümmert sich um die Lebenden?

Nadia Zaboura, Jens Scholz, Susann Kabisch, Matthias Gockel

Summary
Wir sprechen darüber, wie wir als digitale Community damit umgehen, dass wir nicht so unsterblich sind, wie die Daten, die wir erzeugen. Unser Schwerpunkt dieses Jahr ist - im Sinne des Mottos "who cares" - wie Angehörige und Freund*innen Sterbender und Verstorbener Unterstützung und Hilfe erhalten.
Care
Health
Participation & Access
Speak Up Stage
Speak up!
German
Conference

WDR Europaforum: Wie man’s macht…Wie macht man’s? Die Rolle der Medien angesichts des Drucks auf die Demokratie

Jörg Schönenborn, Nadia Zaboura, Jan Hollitzer, Anna Litvinenko, Vivian Perkovic

Summary
Das 26. WDR Europaforum findet unter dem Motto "Unter Druck – wie behauptet sich die EU gegen Populismus, Extremismus und Nationalismus?" und erstmals auch auf der re:publica 24 statt. In diesem Panel spricht Vivian Perkovic mit Jan Hollitzer, Dr. Anna Litvinenko, Jörg Schönenborn und Nadia Zaboura.
Disinformation
Europe
Journalism
Stage 6
Panel
German
WDR Europaforum
Conference

quoted. der medienpodcast: Haben Medien eine Antwort auf den Rechtsruck?

Cihan Sinanoglu, Nadia Zaboura

Summary
Seit zwei Jahren beleuchtet „quoted. der medienpodcast“ die Rolle der Medien in der Vielfaltsgesellschaft. 2024 ist ein weltoffenes Deutschland durch erwartete Wahl-Erfolge der AfD so gefährdet wie selten zuvor. Welchen Anteil haben Medien daran? Und welcher Auftrag folgt daraus für kommende Wahlen?
Common good
Diversity
Journalism
Stage 7
Panel
German
Conference