Mathias Furch

er/ihm
Moderator
Moderator Mathias Furch steht vor einer dunklen Metallwand. Er trägt ein blaues offenes Hemd, darunter ein weißen T-Shirt. Mathias lacht herzlich auf dem Bild und schaut direkt in die Kamera.
Foto/Bild Credit
Sven Serkis

Mathias Furch ist selbstständiger Moderator und Healthcare-Experte mit umfangreicher Erfahrung in Leadership, Digital Health, Patient Engagement & Centricity, HCP-Comunication sowie Rare Diseases. Nach einem dualen Studium in Gesundheits- und Krankenpflege sowie Pflegewissenschaft/-management arbeitete Mathias jahrelang als Führungskraft auf interdisziplinären Intensivstationen sowie im Top-Management in Krankenhäusern und Healthcare-Start-ups. Sein Fokus liegt definitiv auf Innovationen in der Gesundheitsbranche. Ein zentraler Punkt seiner Arbeit ist die ganzheitliche Einbeziehung von Betroffenen und Mediziner*innen von seltenen bzw. chronischen Erkrankungen in Co-Creation-Projekte. All dies vereint Mathias in seiner Tätigkeit als Speaker, Podcast-Host und Produzent sowie als Healthcare-Experte und Moderator auf allen Bühnen und in allen Projekten jeglicher Art.

Gender Care Gap & Alltagshilfe in der Pflege: Wie zwei Social Entrepreneurs die Lücke schließen

Ali Abderrahmane, Louisa Plasberg, Mathias Furch

Zusammenfassung
Noch immer leisten Frauen mehr unsichtbare Care-Arbeit: in der Kindererziehung, der Hausarbeit oder bei der Pflege von Angehörigen. Wo die Politik an ihre Grenzen stößt, nehmen Social Entrepreneurs die Aufgabe selbst in die Hand und entwickeln digitale Lösungen, um Gleichberechtigung zu fördern.
Geschäftsmodelle
Care
Gemeinwohl
Stage 3
Podiumsdiskussion
Deutsch
Conference