AI for the planet instead of for cash: Mit Machine Learning die Kreislaufwirtschaft voranbringen

Anna Hoffmann, Reinhard Kahle

Summary
Wir führen mit euch einen Co:Design Workshop durch, um das "Sustainable Paradies" Wirklichkeit werden zu lassen. Gemeinsam werden wir KI-basierte Lösungen für die Kreislaufwirtschaft als Serious Game mit LEGO® gestalten, mit Fokus auf Electronic Equipment und E-Waste. Vorwissen ist nicht nötig, Best Practice Inputs zur Inspiration bringen wir mit.
Workshop
German
Hands On

Der anwachsende weltweite Elektroschott, getrieben durch ständige Softwareupdates, sowie die immer stärker nachgefragten Komponenten für digitale Geräte sind die zwei Pole eines gemeinsamen Problemraums. Machine Learning Verfahren sowie die Prinzipien der Circular Economy können die relevanten Lösungen dafür liefern.

Künstliche Intelligenz wird, richtig eingesetzt, ein enorm leistungsfähiges Werkzeug sein, mit dem wir dem Traum von einer grünen Zukunft ein ganzes Stück näherkommen können. Wir wollen ein tieferes Bewusstsein und Verständnis dafür schaffen, was mit Hilfe von KI möglich ist, um den Weg in eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft zu stärken. Der spielerische Zugang als Serious Game mit LEGO® trägt dazu bei, abstrakte Konzepte wie KI-Algorithmen, die Wirkungsweise von Machine Learning Verfahren sowie die Zusammenhänge der Kreislaufwirtschaft leichter zu verstehen.

Der Workshop beginnt mit Inputs aus den Best Practices der Ellen MacArthur Foundation, die zeigen, wie Machine Learning effektiv zu einer funktionierenden Kreislaufwirtschaft mit Fokus auf Electrical and Electronic Equipment (EEE) und E-Waste beitragen kann. Dadurch inspiriert bauen wir mit LEGO® unsere Lösungsideen für eine skalierte Kreislaufwirtschaft im Rapid-Prototypingverfahren. Im dritten Teil werden wir dann die einzelnen Ideen zu einem „EEE & E-Waste“ Circular Economy-Ecosystem vernetzen und so ein LEGO®-Modell einer grünen Zukunft entwerfen, das beispielhafte Lösungen für mögliche Kreislaufwirtschaftssysteme aufzeigen kann.

Im Rahmen des Workshops lernst du die Potentiale des Machine Learning für eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft kennen, Vorwissen ist nicht nötig. Wenn du erfahren willst, wie man Machine Learning Verfahren sinnvoll einsetzen kann und Lust darauf hast, in der Gruppe neue Ideen auszuspinnen und mit LEGO® zu bauen, bist du bei uns richtig.

Leiter des Carl Friedrich von Weizsäcker-Zentrums der Uni Tübingen
Leiter des Carl Friedrich von Weizsäcker-Zentrums der Uni Tübingen