Ronald Hartwig

Lead UX
Ronald Hartwig
Photo credit / Image credit
Anke Sundermeier

Ronald Hartwig hat einmal Informatik mit Nebenfach Psychologie studiert und landete so bereits 1997 im Themenbereich der Mensch-Maschine-Interaktion. Seitdem hat er für verschiedene große und kleine Unternehmen gearbeitet und dann 2016 sein eigenes Beratungsunternehmen für User Experience Strategie und Umsetzung gegründet. Es heißt "untrouble", denn die Mission ist es, pragmatisch und gleichzeitig effizient Unternehmen bei der Steigerung der UX ihrer Produkte zu helfen. 

Seit 2021 ist er selbst als Lead UX im Projekt "Bundesportal" für die Bundesdruckerei GmbH zusammen mit einem Team von 5 UX Designer*innen und ca. 80 Projektmitarbeiter*innen aktiv.  

Parallel ist er im Vorstand des Lenkungsausschusses "Software" und des Arbeitskreises "Usability & User Experience" des bitkom sowie als Professor für IT-Management an der FOM Dortmund und Münster tätig. Und als Herzensprojekt pflegt er das Thema "New Work" als "Work in Paradise" auf mehreren Veranstaltung an den schönsten Plätzen der Welt.