Rainer Mühlhoff

Professor für Ethik der Künstlichen Intelligenz
Portait foto of Rainer Mühlhoff.
Photo credit / Image credit
Felix Noak

Rainer Mühlhoff ist Professor für Ethik der Künstlichen Intelligenz am Institut für Kognitionswissenschaft der Universität Osnabrück. Er ist Philosoph, Mathematiker und Programmierer. Seine Forschungsschwerpunkte sind Ethik und Datenschutz im Kontext von KI und Big Data. Dabei untersucht er insbesondere KI-Systeme als Machtapparate, die zu neuen Formen der Ausbeutung, sozialen Ungleichheit und Diskriminierung führen. Rainers kritische Beiträge zum digitalen Paternalismus im User Experience Design, zur Dekonstruktion der "Human-Aided AI" und zur Theorie der "Predictive Privacy" haben auch außerhalb der akademischen Sphäre viel Beachtung gefunden. Rainers Texte sind als Aufsätze und Bücher erschienen, wurden in Tageszeitungen abgedruckt oder im Radio diskutiert. Für weitere Informationen siehe https://rainermuehlhoff.de/about