Martin Oetting

Director, Producer, Writer
Photo credit / Image credit
Martin Oetting

Martin Oetting hat einen betriebswirtschaftlichen Hintergrund, arbeitete in der Werbung und half dann mit, Word-of-Mouth-Marketing als Disziplin in Europa aufzubauen - durch Blogging, seine Promotion zu diesem Thema und seinen Beitrag zum Aufbau und Wachstum eines europäischen Influencer Marketing Unternehmens. Anfang 2016 verließ er die Marketingbranche - heute baut er Omnipolis Media auf, ein politisches Medienunternehmen. Sein erstes großes Projekt war Kaffee & Kapital, eine einjährige öffentliche Diskussion über den Zustand unserer Demokratien und die Zukunft von Kapitalismus und Demokratie. Das zweite Projekt ist "Vollehalle", ein politisches Unterhaltungsprojekt, das sich mit dem Zustand der Welt und der Frage befasst, was vor dem Hintergrund des Klimawandels zu tun ist. Drittens hat er damit begonnen, einen dokumentarischen Spielfilm über die Pioniere zu schreiben, zu filmen und zu produzieren, die dazu beitragen werden, unsere Weltwirtschaft von ihrem selbstzerstörerischen Wachstumskurs abzubringen.

___________

Martin Oetting has a business background, worked in advertising, and then helped build Word-of-Mouth Marketing as a discipline in Europe -- through blogging, his doctorate on the subject, and his contribution to creating and growing the European market leader http://company.trnd.com/. In early 2016, he left the marketing industry — today he's building Omnipolis Media, a political media company. His first big project was Kaffee & Kapital, a one-year public discussion (in German) about the state of our democracies and the future of capitalism and democracy. The second project is "vollehalle", a political entertainment project that looks at the state of the world and what to do about it, against the backdrop of climate change. Thirdly, he has begun writing, filming and producing a documentary feature film about the pioneers who will help lead our world economy away from its self-destructive growth course.

Sessions

vollehalle – auf der Suche nach dem Morgen

Kai Schächtele, Maren Kling, Michael Bukowski, Martin Oetting

Info
Wer sich mit der Klimakrise beschäftigt, kommt irgendwann an den Punkt, wo man nachts nicht mehr schlafen und tags nicht mehr denken kann. Genau deswegen macht vollehalle Lust auf Veränderung: Vier Menschen gehen auf die Suche nach inspirierenden Ideen und Geschichten jener, die sich sagen: Nicht zu handeln ist die schlechteste Lösung von allen.
Stage 4
Lecture
Deutsch
Conference