„1, 2 oder 3, letzte Chance? Auf keinen Fall!“ - Interaktive Diskussion zu digitalpolitischen Forderungen aus dem Common Grounds Forum

Daniel Mendes Jenner, Pauline Reinecke, Sébastien Elbracht, Emilia Sommer

Zusammenfassung
Als Vertreter:innen des Common Ground Forums (CGF) wollen wir unsere Forderungen für eine zukunftsweisende Digitalpolitik mit euch in unseren Off-Stage-Format diskutieren: Digitale Bildung fördern? Mehr Internet und mentale Gesundheit? Unternehmen regulieren? Persönliche Resilienz fördern?
Popticum
Spiele
Deutsch
Off Stage
Sprechblase in der Mitte "1,2 oder 3 - letzte Chance? Auf keinen Fall!" Darüber steht "Verantwortung für den Einfluss von sozialen Medien auf mentale Gesundheit sollten (1) Nutzende, (2) Unternehmen oder (3) niemand tragen?". Unter der Sprechblase "Diskutiert mit uns die digitalpolitischen Kontroversen unserer Zeit: Dienstag, 28. Mai, 17:30 Uhr!"

Unterstützt von: Clarissa Sabrina Arlinghaus, Daphne Auer, Birte Damm und Moritz Kreinsen

Die Gesellschaft für Informatik (GI) hat im Auftrag des BMBF für den Digitalgipfel der Bundesregierung 2023 ein Beteiligungsformat entwickelt, um jungen Menschen in der Digitalpolitik eine Stimme zu geben. 83 Teilnehmende diskutierten auf dem Common Grounds Forum (CGF) digitalpolitische Ideen in den Bereichen „ökologische Nachhaltigkeit", „soziale Nachhaltigkeit“ und „Bildung in der digitalen Welt“. Gemeinsam wurden Forderungen zu aktuellen Themen der Digitalpolitik erarbeitet, die durchaus kontrovers sind und die wir nun mit euch diskutieren wollen. In unserem spielerischen Off-Stage-Format sind auf dem Boden mehrere Felder markiert. Je nach Antwort auf die von uns gestellten Fragen werdet ihr aufgefordert, euch jeweils auf eines der Felder zu stellen. Beispiele: Mehr Fördermittel in Digitalisierungs-Fortbildungen von Lehrkräften oder in die gleiche digitale Ausstattung von Schulen? Sollte der Einfluss der sozialen Medien auf die mentale Gesundheit in der Verantwortung der Nutzenden oder der dahinterliegenden Unternehmen liegen?

Pauline
Mitglied des Common Grounds Forums und wissenschaftliche Mitarbeiterin
Mitte 20 jähriger spricht in ein Mikrofon.
Angehender Lehrer und Student