Coffee Chat: A human has viewed your CV – Künstliche Intelligenz im Bewerbungsprozess?

Sonja Köhne

Info
Sie soll Jobangebote empfehlen, Bewerbungen vorsortieren oder gar die Persönlichkeit von Kandidat*innen bewerten. Die Rede ist von Software, die auf KI basiert und im Recruiting eingesetzt wird. Sonja Köhne lädt euch bei diesem Coffee Chat zu einer gemeinsamen Diskussion ein: Wann sollte KI im Bewerbungsprozess zum Einsatz kommen und wann nicht?
Get a Job-Area
Vortrag
Deutsch
Get a job!
Conference

Der Versuch von Amazon, Einstellungsprozesse mittels eines Algorithmus zu optimieren, ist heute aus Texten zu den Diskriminierungsrisiken von Künstlicher Intelligenz (KI) nicht mehr wegzudenken. Immer mehr Unternehmen beschäftigen sich mit dem Einsatz von KI im Personalwesen, um Mitarbeiter*innen zu finden, die optimal zu der eigenen Organisation passen.

Sonja Köhne ist Doktorandin und untersucht in ihrem aktuellen Forschungsprojekt die Risiken und Potenziale von Künstlicher Intelligenz in der Personalführung. In diesem Coffee Chat berichtet sie davon, an welchen Stellen KI derzeit im Bewerbungsprozess bereits zum Einsatz kommt, und was für oder gegen einen solchen Einsatz spricht.

Bei der re:publica 22 stellen sich fünf Unternehmen als Arbeitgeber*innen vor und werden auch beim Coffee Chat ihre Perspektiven teilen. Seid dabei und äußert eure Sichtweisen zu KI im Bewerbungsprozess direkt an die Arbeitgeber*innen vor Ort.