Neue Deutsche Perspektiven in Podcasts

Frank Joung, Njette Mädchen Podcast, Mohamed Ahmad Chahrour , Merve Kayikci, Malcolm Ohanwe

Info
Sie heißen Njette Mädchen, Chai Society, Brücken Bauen, Heimatmysterium, Rice & Shine, Kanackische Welle, Redlektion, Bin ich süßssauer, Masolo, Halbe Katoffl, BBQ - Black Brown Queer Podcast oder Clanland und sind mittlerweile bei großen Medienpartnern angekommen oder indie ganz groß unterwegs und fester Bestandteil der Medien-Szene.
Stage 5
Panel-Diskussion
Deutsch
TINCON
Conference

In dieser Session sprechen wir über ein relativ junges Genre in der Podcast-Welt: Rassismus, Migration und ethnische Identität. Seit circa 5 Jahren gibt es immer mehr Podcasts, die sich regelmäßig und explizit mit einer postmigrantischen Identität auseinandersetzen. Gab es 2016 gefühlt nur die "Halbe Katoffl" von Frank Joung, gesellten sich 2018 noch Formate wie "Rice and Shine" von Vanessa Vu und Minh Thu Tran, sowie die "Kanackische Welle" von Malcolm Ohanwe und Marcel Aburakia dazu, die Achtungserfolge erzielten, kann man heute die Namen, der politischen und weniger politischen Identitäts-Formate in Deutschland nicht mehr aufzählen. Der CIVIS-Medienpreis, der Themen wie Integration in den Mittelpunkt stellt, führt aufgrund diesen Trends 2020 eine Extra-Preiskategorie für Podcasts ein und mittlerweile schmückt sich fast jede ARD-Landesrundfunkanstalt mit ihrem eigenen postmigrantischen Podcast-Format. 

Wer hat Zugang zu welchen Bühnen, welche Gruppen kommen zu kurz, wer macht das große Geld mit Medienpartnern, und wer muss sich independent durchschlagen? Spielt die Art des Migrationshintergrund eine Rolle, spielt eventuell die Dunkelheit oder auch das Geschlecht eine Rolle, wenn es um Reich-, Hör- und Sichtweite geht? 

Wie politisch darf man sein, und bei welchen heiklen Themen sollte man sich lieber doch zurücknehmen, wenn man mit größeren Partner zusammenarbeitet. Wie offen ist die deutsche Medienwelt für diese mutige Generation von Nachfahrinnen und Nachfahren von Migrantinnen udn Migranten.

In diesem hochkarätigen Roundtable, moderiert von Malcolm Ohanwe, Gründer des Podcasts "Kanackische Welle", erörtern wir diese Frage.

- Viktoria Merkulova (Njette Mädchen, SWR)
- Frank Joung (Halbe Katoffl)
- Mo Chahrour (Clanland, RBB)
- Merve Kayikci (PrimaMuslima, Bayern 2)
- Überraschungsgästi:n (tbd)

Mit Video-Botschaften und Input von: 

- Dominik Djialeu (BBQ - Black, Brown Queer Podcast / Vice Versa)
- Ridal Carel (Redlektion)
- Minh-Khai Phan-Thi (Anderssein)
- Roger Rekless (Talk Black)
- Vanessa Vu (Rice and Shine)
- Dominik Djialeu (BBQ Podcast)
- Sung Un (Bin ich süßsauer?)
- Fabio Wasilewski (PostOst Pride)

 

 

Frank Joung
Journalist & Podcaster
Mohamed Chahrour vor einem braunen Hintergrund
Schauspieler, Komponist, Autor, Musikproduzent & Songwriter
Foto von Merve Kayikci
Projektmanagerin
Pressefoto des Journalisten Malcolm Ohanwe
Journalist