Regina Gnirss

Leiterin der Abteilung Forschung und Entwicklung
Regina Gnirss trägt einen Blazer und lächelt in die Kamera. Sie hat kurze Haare.
Foto/Bild Credit
privat

Regina Gnirss studierte Umwelt- und Verfahrenstechnik in Berlin und ist die Leiterin der Abteilung Forschung und Entwicklung. Die Berliner Wasserbetriebe versorgen 3,6 Mio Einwohner und sind damit der größte Wasserver- und Abwasserentsorger in Europa. Sie verantwortet das Innovationsmanagement und ihre Expertise umfasst die Wasserwirtschaft und die Siedlungsentwässerung mit Energieoptimierung, Nährstoffrecycling und Spurenstoffentfernung. Sie ist stellvertretende Obfrau in der Arbeitsgruppe KA 8 „Weitergehende Abwasserreinigung“ der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall (DWA) und im Strategic Council der International Water Association (IWA).

Sessions

„Ewigkeitschemikalien“ PFAS im Wasserkreislauf – Vorkommen, Entfernung, Diskussion

Regina Gnirss

Zusammenfassung
Per- und polyfluorierte Alkylsubstanzen (PFAS) sind eine Chemikaliengruppe, die in vielen Produkten vorkommt, darunter Feuerlöschschaum und Imprägniermittel. Werden sie nach ihrer Anwendung umweltverträglich entsorgt und stellen keine Gefahr für Mensch und Umwelt dar? Ein Vortrag zum Status quo.
Berlin
Essen
Gesundheit
Lightning Box 2
Kurz-Vortrag
Deutsch
Conference