Stefan Wilhelm

he/him
Gründer, Geschäftsführer, Networker & Programmierer
Stefan Wilhelm (ein blonder Mann Mitte 20) steht lächelnd vor einer Backsteinwand. Er trägt einen dunkelblauen Pullover.
Foto/Bild Credit
Stefan Wilhelm

In seinem Informatik-Masterstudium an der TU Ilmenau befasste sich Stefan vor allem mit den Themen Neuroinformatik und Spieleentwicklung. Daraus entstand die Idee der Inclusive Gaming GmbH, eines Unternehmens, das sich mit barrierefreier Videospielentwicklung sowie der Aufhebung digitaler Barrieren beschäftigt. Zusammen mit Florian Köhler und Christian Barth gründete Stefan das Startup im Februar 2024. In der re:publica ist sein Ziel vor allem die Aufklärung in Bezug auf die Barrieren, mit denen blinde und sehbehinderte Menschen beim Spielen von Videospielen zu kämpfen haben.

Sessions

re:publica goes accessible

Sophia Goldhammer, Simone Fass, Juliane Wenzl, Sonja Winkelmann, Bahnklusion, Annika Brinkmann, Anke Schöttler, Stefan Wilhelm, Inga Schiffler, Manuela Schulz, Jona Neugebauer, Dorothea Traupe, Annegret Prigge, Aleksandra Schreiber, Florian Köhler

Zusammenfassung
Barrierefreiheit ist für alle. Immer. Überall. Ohne Barrierefreiheit keine Demokratie. Wir sind eine Gruppe mit Wissen rund ums Thema Barrierefreiheit. Wir wollen ins Gespräch kommen. Den re:publica-Alltag barrierefreier machen. Und über eine bessere Welt ohne Hindernisse nachdenken!
Bei Home Base
Sonderformat
Deutsch
Off Stage