Dani Ploeger

any pronouns
Künstler
Dani Ploeger mit verschränkten Armen
Foto/Bild Credit
Jochem Weststrate

Dani Ploeger erforscht Konflikt- und Krisensituationen am Rande der Welt des Hightech-Konsums. Seine Arbeit umfasst ein breites Spektrum an Formen, von Medienkunst, Installationen und Film bis hin zu Performancekunst, Kulturtheorie und anarchistischem Engineering. Sie wurde unter anderem im ZKM Karlsruhe, bei der Architekturbiennale in Venedig, dem London Film Festival und im Nairobi National Museum gezeigt. Dani promovierte an der University of Sussex (GB) und ist derzeit Professor für Performance und Technologie an der Hochschule für Musik und Theater München, Research Fellow an The Royal Central School of Speech and Drama (University of London) und Fellow am V2_Lab for the Unstable Media in Rotterdam. Er arbeitet auch in Rojava, Nordost-Syrien, wo er das Rojava Center for Democratic Technologies initiiert hat. Seine künstlerische Arbeit wird vertreten von Art Claims Impulse in Berlin.

Sessions

Screening und Q&A: Seven Things About Late Technoculture

Dani Ploeger, Viv Lennert

Zusammenfassung
ACADEMIA IS DEAD - LONG LIVE FAST MEDIA!
In kurzen, Social Media optimierten Clips in Tradition der vielfach gelayerten www-Ästhetik nähert sich das Duo Lennert&Ploeger der Kluft zwischen Medienwissenschaft und digital media Content. Forschung als streitbares Spektakel zwischen Echtzeit und Endzeit.
Netzpolitik
Polarisierung
Home Base
Gespräch
Deutsch
Conference