Hendrik Lehmann

Head of Tagesspiegel Innovation Lab
Portrait von Hendrik Lehmann, Head of Tagesspiegel Innovation Lab
Foto/Bild Credit
Tagesspiegel/Nassim Rad

Hendrik Lehmann leitet das Tagesspiegel Innovation Lab und koordiniert einen europäischen Rechercheverbund für urbanen Journalismus. Hendrik und sein Team arbeiten mit investigativen Datenanalysen, Dataviz und interaktiven Anwendungen. Und er versucht, AI für investigative Recherche zu nutzen.

Bekanntere Arbeiten sind das Projekt Radmesser, Wem gehört Berlin? und Cities 4 Rent. Hendrik Lehmann wurde drei mal mit dem Deutschen Reporterpreis (2018, 2019, 2021), dem Data Journalism Award 2019, dem Ernst-Schneider-Preis 2020 und dem European Press Prize 2022 ausgezeichnet.

Hendrik arbeitet seit 2016 als Datenjournalist, Visual Storyteller und Team-Koordinator beim Tagesspiegel. Er hat Politik an der FU Berlin Berlin und Urbane Soziologie am Goldsmiths College London studiert.

  

Hendrik Lehmann leads the Tagesspiegel Innovation Lab and coordinates a European research network for urban journalism. Him and his team work with investigative data analysis, dataviz and interactive web applications. They also try hard to make use of AI for journalism. And he is trying to use AI for investigative research.

Better known works include the „Radmesser“ project, „Wem gehört Berlin?“, „Cities 4 Rent“ or a „Female Fight for the Future“. Hendrik Lehmann has been awarded the German Reporter Prize three times (2018, 2019, 2021), the Data Journalism Award 2019, the Ernst Schneider Prize 2020 and the European Press Prize 2022.

Hendrik has worked as a data journalist, visual storyteller and team coordinator at Tagesspiegel since 2016. He studied Politics at FU Berlin Berlin and Urban Sociology at Goldsmiths College London.

 

Sessions

#GroundControl: Wem gehört der Boden in Europas Hauptstädten?

Hendrik Lehmann, Helena Wittlich

Zusammenfassung
Wem gehört der Boden? Seit eineinhalb Jahren recherchieren wir das in europäischen Hauptstädten. Mit Grafiken und Satellitenbildern zeigen wir, wie Boden mit Mietpreisen zusammenhängt, wie mächtig die Kirche ist – und wie unterschiedlich Grundbesitz in Berlin und anderen Hauptstädten verteilt ist.
Europa
Stadt & Land
Stage 8
Vortrag
Deutsch
Conference

Gesellschaftliche Spaltung messen – und die Ursachen finden

Hendrik Lehmann, Jonas Fegert, Lea Frühwirth, Emily Gossmann

Zusammenfassung
Wir leben in multiplen Krisen. Gesellschaftlicher Zusammenhalt gerät ins Wanken, psychische Belastungen und gesellschaftliche Spaltung nehmen zu. Doch wie verläuft die Polarisierung? Wie hängen Angst, Krise, Wut und Rechte Tendenzen zusammen? Mit einer neuen Langzeitstudie geben wir erste Antworten.
Desinformation
Polarisierung
Teilhabe & Zugang
Speak Up Stage
Podiumsdiskussion
Deutsch
Conference