Katharina Nocun

Autorin
Katharina steht vor einem herbstlichen Wald.
Foto/Bild Credit
CC BY Gordon Welters

Katharina Nocun ist Publizistin sowie Wirtschafts- und Politikwissenschaftlerin. In ihrer Arbeit setzt sie sich vor allem mit dem Spannungsfeld Digitalisierung und Demokratie auseinander.

Ihr Podcast Denkangebot war 2020 für den renommierten Grimme Online Award nominiert. Ihr erstes Buch "Die Daten, die ich rief" (2018) behandelt das Thema Datensammlungen von Staat und Konzernen. 2020 folgte der Bestseller "Fake Facts – Wie Verschwörungstheorien unser Denken bestimmen" (gemeinsam mit Pia Lamberty). Im Mai 2021 erschien das zweite gemeinsame Buch "True Facts – Was gegen Verschwörungserzählungen wirklich hilft" und im September 2022 folgte "Gefährlicher Glaube – Die radikale Gedankenwelt der Esoterik".

Sessions

Die Hacker:innen-Ethik in Zeiten von Gemeinwohlorientierung und Responsible AI

Lars dP Hohl, Katharina Nocun

Zusammenfassung
Dieser Vortrag seziert die Rolle der Hacker:innenethik in der Ära von Responsible AI und Gemeinwohlorientierung und wie traditionelle Prinzipien der Hackkultur mit modernen Anforderungen an ethische KI zum gesellschaftlichen Bruttosozialnutzen verschmolzen werden können.
Gemeinwohl
KI
Lightning Box 1
Vortrag
Deutsch
Conference

Die Maschen der Brandstifter

Katharina Nocun

Zusammenfassung
Bei den anstehenden Wahlen wird die AfD sich versuchen medial als wählbare Alternative darzustellen. Ein guter Anlass, um darüber zu sprechen, wie sprachliche Framings der extremen Rechten langsam in die Mitte der Gesellschaft gesickert sind.
Aktivismus
Zivilgesellschaft
Stage 7
Vortrag
Deutsch
Forum Digitalpolitik
Conference