Tamina Kutscher

freie Journalistin
https://tamina-kutscher.de/
Foto/Bild Credit
Daniel Keil

Tamina Kutscher ist freie Journalistin. Die Slawistin und Historikerin beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Medien, Kultur und Gesellschaft in Mittel- und Osteuropa. Von 2016 bis 2023 war sie Chefredakteurin der Medien- und Wissenschaftsplattform „dekoder – Russland und Belarus entschlüsseln“, die in dieser Zeit mehrfach ausgezeichnet wurde, u.a. zwei Mal mit dem Grimme Online Award (2016 und 2021). Zuvor war sie sechs Jahre Redakteurin und Medienprojektleiterin beim internationalen Journalistennetzwerk n-ost, wo sie heute im Vorstand ist. Regelmäßig arbeitet Tamina Kutscher außerdem als Gastdozentin, u.a. an der Humboldt-Universität zu Berlin, und ist Mitglied im Fachbeirat der Bundesstiftung Aufarbeitung.