Susanne Amann

Investigativ-Team DER SPIEGEL
Portrait S.Amann
Foto/Bild Credit
Jürgen Berderow

Geboren 1976 in Stuttgart. Studium der Politikwissenschaft und Journalistik in Leipzig und Madrid. Volontariat bei der »taz - die tageszeitung« in Berlin, im Anschluss Redakteurin bei der »taz« und der »Financial Times Deutschland«. Ab März 2007 Wirtschaftsredakteurin und Ressortleiterin bei SPIEGEL ONLINE. Wechselte 2010 als Redakteurin ins Wirtschaftsressort des SPIEGEL, seit November 2013 erst stellvertretende, später dann Ressortleiterin. Von 2019 bis 2023 für Personal und Budget sowie Transformations- und Strategiethemen zuständig. Seit September 2023 im Investigativ-Team des SPIEGEL.

Sessions

Nur Krisen, Kriege, Katastrophen? Wie Medienhäuser mit zunehmender Nachrichtenmüdigkeit umgehen

Sara Maria Manzo, Jochen Wegner, Susanne Amann, Julia Behre, Antje Kießler

Zusammenfassung
Zwei von drei Deutschen vermeiden mindestens gelegentlich Nachrichten – ein Rekordwert. Medienhäuser gehen mit dieser Entwicklung unterschiedlich um. Manche setzen auf eine veränderte Ansprache, andere auf "Good News" und Themen zur Zerstreuung. Was ist wirklich erfolgreich?
Bildung
Journalism
Trust
Podiumsdiskussion
Deutsch
Conference