Anna Dushime

Moderatorin & Autorin
Credit: Pako Quijada
Foto/Bild Credit
Pako Quijada

Anna Dushime ist in Kigali geboren, in England zur Schule gegangen, hat am Niederrhein Abitur gemacht und in den Niederlanden studiert. Sie ist als Autorin, Moderatorin und Redaktionsleiterin u.a. für das preisgekrönte Satire Format Browser Ballett tätig. Als Kolumnistin schrieb sie von 2019 bis 2022 für die taz regelmäßig über Dating, Rassismus und alles dazwischen. Sie moderierte außerdem die erste Staffel des erfolgreichen Dating-Podcasts "1000 erste Dates" und den Ärzte-ohne-Grenzen-Podcast "Notaufnahme". Ihre Show „Der letzte Drink mit Anna Dushime“ wurde 2024 in der Kategorie „Unterhaltung“ mit dem Grimme Preis ausgezeichnet.

Woher kommt das Geld für die grüne und digitale Transformation?

Sabine Mauderer, Maja Göpel, Heiko Thoms, Anna Dushime

Zusammenfassung
Der Klimawandel gehört zu den größten Herausforderungen unserer Zeit. Klimaneutralität lässt sich nur erreichen, wenn wir alle anders wirtschaften und handeln. Neue, digitale Technologien sind ein Teil der Lösung. Wie lässt sich der Umbau der Wirtschaft finanzieren und welchen Rahmen braucht es?
Klimakrise
Finanzen
Nachhaltigkeit
Podiumsdiskussion
Deutsch
Conference

Wer hat Angst vor Postkolonialer Theorie und Identitätspolitik?

Mithu M. Sanyal, Anna Dushime

Zusammenfassung
Die Welt brennt, doch wenn man den Feuilletons glauben kann, sind die größte Gefahr für die Gesellschaft das Gendern und "der Postkolonialismus". Was sind die Dynamiken, mit denen das Feindbild „woke“ lanciert wurde? Mithu Sanyal und Anna Dushime diskutieren.
Aktivismus
Journalismus
Polarisierung
Gespräch
Deutsch
Live Übersetzung
Conference