„Wann geht das endlich online?“ – Insights aus dem Maschinenraum der Verwaltungsdigitalisierung

Ernst Bürger, Philip Banse

Click here to view the external video (YouTube). More information

Summary
Der Kontakt zwischen Bürger:innen und Verwaltung findet in Deutschland meist noch analog statt. Dabei macht die Digitalisierung der Verwaltung seit Jahren Fortschritte. Wieso spürt man das im Alltag so wenig? Wie treibt die Bundesregierung die Digitalisierung voran? Und was soll sich 2023 ändern? Ernst Bürger steht im Fachgespräch Rede und Antwort.
Conversation
German
Conference

BAföG vom Smartphone aus beantragt, die Ummeldung mit wenigen Klicks online erledigt, Elterngeld dank digitalem Verfahren nach wenigen Tagen bewilligt. All das ist heute bereits Realität – aber nur in einzelnen Bundesländern und Kommunen. In der Fläche ist die digitale Verwaltung für viele Bürger:innen im Alltag noch nicht spürbar. Wieso ist das so?

Auch wenn die Digitalisierung der deutschen Verwaltung seit Jahren Fortschritte macht, bleiben Ergebnisse für viele Menschen in Deutschland nicht greifbar. Angefangen beim Online-Ausweis über die Registermodernisierung bis hin zur digitaltauglichen Gesetzgebung. Die Projekte und Ansätze dahinter wirken oft komplex und unverständlich.

Woran liegt das? Was soll sich 2023 noch ändern? Wie wird die Verwaltungsdigitalisierung leichter nachvollziehbar? Mit welchen Projekten treibt die Bundesregierung die Modernisierung des Staates und der deutschen Verwaltung voran – und wie steht es um deren Erfolgsaussichten?

Ernst Bürger, Leiter der Abteilung „Digitale Verwaltung; Steuerung OZG“ im Bundesinnenministerium, ist zuständig für Themen wie digitale Verwaltungsleistungen und die Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes, für den Online-Ausweis, Standardisierung, die Transformation der Bundesverwaltung, den Digitalcheck sowie die Registermodernisierung. In diesem Fachgespräch gibt er Einblicke in den „Maschinenraum“ und steht offen und ehrlich Rede und Antwort. Interviewt wird er von Ulf Buermeyer, Co-Host des Podcasts „Lage der Nation“.

Partner
Porträtfoto von Ernst Bürger
Leiter der Abteilung „Digitale Verwaltung; Steuerung OZG“
Philip Banse Portraitfoto
Geschäftsführer