Vereinbarkeitsf*ck - der Struggle heutiger Eltern zwischen Care-Krise und veralteten Rollenbildern

Caroline Rosales, Shila Behjat, Sebastian Tigges, Nathalie Klüver , Maj-Britt Jungjohann

Zusammenfassung
Who cares, wie es unseren Kindern und uns Eltern geht? Viel zu wenige, denn Familie hat - so ein veraltetes Familienbild - privat zu sein und zu funktionieren. Als digitale Elternbubble geben wir aktuellen Initiativen & Stimmen für ein modernes Familienbild eine Bühne und laden zum Bandenbilden ein.
Stage 11
Rede mit!
Deutsch
Conference

Who cares, wie es unseren Kindern - und uns Eltern - im chronisch auf Kante genähten Kinderbetreuungs- und Bildungssystem geht? Who cares, dass wir post Corona immer noch auf dem Zahnfleisch gehen, wir uns zwischen Berufs- und Familienleben aufreiben, politisch aber kaum Gehör finden? Who cares, dass wir Eltern systemische Fehler in unserer noch immer zu sehr auf Lohnarbeit und veraltete Mütter- und Elternrollenbilder setzenden Leistungsgesellschaft auf Kosten unserer mentalen wie physischen Gesundheit Defizite versuchen aufzufangen?

WE CARE! Und möchten vor Ort Banden bilden, einander stärken und für unsere Probleme - und Lösungsansätze  im täglichen Vereinbarkeitsf*ck laut werden: als Eltern-Lobby für eine gerechtere Care-Politik und ein der heutigen Zeit angemessenes Familienbild.

Foto von Caroline Rosales
Vorleserin & Protokollantin
Shila Behjat
Kulturredakteurin
Sebastian Tigges
Podcaster & Content Creator
Portraitfoto Maj-Britt Jungjohann
Kommunikationsstrategin & Weltverbesserin