No cash on a dead planet: Wo wir in der Klimakrise stehen – und was wir jetzt tun können. Und müssen.

Sara Schurmann

Click here to view the external video (YouTube). More information

Summary
Klar, Klimakrise ist schlimm, aber sich deswegen festkleben? Sara Schurmann erklärt in ihrem Vortrag kompakt und in einfachen Worten, wo genau wir stehen, was das mit euch zu tun hat und warum Technologien wichtig sind, uns aber nicht retten werden. Und sie zeigt, was wir jetzt noch tun können, was wirklich wirkt und worauf wir hoffen dürfen.
Talk
German
Live Übersetzung
Conference

Darauf, dass die Klimakrise echt und ernst ist, können sich die meisten einigen. Nur: Wie ernst ist sie eigentlich wirklich? Wo genau stehen wir? Und wo können wir ansetzen, wenn wir effektiv etwas voranbringen wollen?

Die Klimajournalistin und Autorin Sara Schurmann erklärt in ihrem Vortrag kompakt die wichtigsten Fakten und Zusammenhänge zur Klimakrise, bricht herunter, was das mit eurem Leben zu tun hat und zeigt Wege auf, wo jede*r einzelne effektiv ansetzen kann, um das zu schützen, was euch wichtig ist.

Was genau ist noch mal das CO2-Budget, wie funktionieren Kipppunkte und was ist eigentlich konkret der Unterschied zwischen 1,5 und 2 Grad? Warum werden Technologien uns nicht retten, soziale Kipppunkte vielleicht aber schon? Und was kann jede*r dazu beitragen, um die noch rechtzeitig anzustoßen?