"Europa 2057": Die Entwicklung eines neuen ARTE-Formats

Kristina Förtsch, Katja Dünnebacke, Alexander Lahl, Max Mönch, Sabine Puls, Thomas J. Weiss

Summary
Im Jahr 2057 werden wir vielleicht alle weiter im Norden leben, eventuell gar nicht mehr arbeiten und auf unserer Speisekarte steht Mammut à la Bordelaise. Ist das die Zukunft, die wir wollen? - Soviel ist klar: Wir sind der Zukunft nicht ausgeliefert, wir haben sie in der Hand. Lasst uns reden!
Stage 9
Speak up!
German
Conference

Wie wird Europa in 30 Jahren aussehen? Wie wird sich mein Alltag anfühlen, wie der meiner Kinder, sollte ich welche haben? Wie sicher ist der Blick in die Zukunft und wer kümmert sich eigentlich darum, dass manches doch noch anders kommt?

"Europa 2057" heißt die Webreihe bei ARTE, die Antwort auf diese Fragen geben soll. Das neue Programm ist gerade in Entwicklung. Wir sind überzeugt, dass wir im Team die besten Formate schaffen und möchten euch deshalb aktiv daran beteiligen. Dabei könnt ihr von uns erfahren, wie wir solche Entwicklungsprozesse gestalten, wer alles mitmischt und wie weit wir mit "Europa 2057" bereits gekommen sind. In einem zweiten Schritt möchten wir von euch wissen, welche Fragen ihr euch wünscht und wie die Gestaltung aussehen könnte.

Wir präsentieren unser Panel partizipativ, holen euch mit auf die Bühne und in die Diskussion. Lasst uns eine gemeinsame Vision in die Realität umsetzen!

Partner