Clara Pfeffer

Hauptstadtkorrespondentin RTL & ntv
Clara Pfeffer auf dem Flaggen-Platz der COP28 in Dubai bei der Vorbereitung auf eine Live-Schalte mit einem Mikrophon und Handy in der Hand.
Photo credit / Image credit
Kimberly Schäfer

Clara ist als gebürtige Mainzerin mit einer brasilianischen Mutter mit Karneval und Kultur-Gegensätzen groß geworden und hat das später mit einem VWL-Studium in Köln, Shanghai und Lissabon abgerundet. Seit 2021 beobachtet sie aus Berlin für RTL & ntv insbesondere die Klima-, Wirtschafts- und Umweltpolitik der Bundesregierung. In ihrer Sendung „Klima Update Spezial“ (eine Gemeinschaftsproduktion von GEO, Stern, RTL und ntv) und in ihrem Podcast „Klima-Labor“ (ntv.de) schaut sie außerdem regelmäßig konstruktiv auf die entscheidenden Fragen der Klima-Transformation. 

Sessions

Neue Narrative – wie wir über die Destruktion unserer Lebensgrundlagen konstruktiver erzählen können.

Christian Stöcker, Laura-Kristine Krause, Clara Pfeffer, Eckart von Hirschhausen

Summary
„Männer, die die Welt verbrennen“ vs „More-in-Common“. Welche Perspektive auf die Klimakrise und ihre Folgen fehlt in der Berichterstattung, wie kann öffentlich-rechtliches und privates Fernsehen Lösungen zeigen, und wen interessiert es überhaupt, ob wir die Welt retten, solange es WLAN gibt?


Biodiversity
Climate crisis
Health
Stage 6
Panel
German
Conference